28. & 29. September 2017
Phantasialand Brühl

INTERNET SECURITY DAYS 2014

21. Juli 2016

#ISD16: 3 Fragen an … Marco Di Filippo, KORAMIS GmbH

Welcher war der skurrilste Smart Home Hack von dem Sie gehört haben?
Es gibt mittlerweile eine Vielzahl skurriler Smart Home Hacks die ich täglich erlebe. Aber die eindrucksvollste Begegnung die ich hatte war wohl eher ein Smart Yacht Hack im Rahmen eines Workshops. Wir hatten Zugriff das komplette Multimediasystem, die Klimaanlage, Beleuchtungen und Steuerungsmanagement der Yacht.  
Wie schützen Sie Ihr Smart Home und welche Sicherheitsvorkehrungen sind empfehlenswert?
Ich setze bei mir Zuhause auf eine Netzsegmentierung, durchgängige Verschlüsselung und Authentifizierung. Zudem mache die Systeme nicht nach außen zugänglich, sondern nutze hierfür ein VPN-Gateway. Zudem verzichte ich weitestgehend auf Funkverbindungen. Und da wo es unumgänglich ist, wird eine AES-128 verschlüsselte Verbindungen zu den einzelnen Komponenten aufbaut.  
Welche ist Ihre Lieblings-Smart Home Anwendung?
Die Coming Home Funktion: d.h. das Haus „empfängt“ mich mit den richtigen Lichtszenen und der einer angenehmen Raumtemperatur. « zurück zur Übersicht

Ihr Kontakt

Noch Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Sales

Erika Hajmassy
Erika Hajmassy

Agenda

Markus Schaffrin
Markus Schaffrin

Ute Roos
Ute Roos

Eventmanagement

Christiane Skiba
Christiane Skiba

Silvia Langer
Silvia Langer

eco

Impressum | Datenschutzerklärung

Verbinden Sie sich mit unseren Gruppen und Netzwerken:


Deutsch English

please select your language: