28. & 29. September 2017
Phantasialand Brühl

INTERNET SECURITY DAYS 2014

21. Juni 2016

3 Fragen an … Markus Bartsch, TÜViT

Welche Gefahren birgt Piracy für die Fertigungstechnik? Können Sie ein Beispiel für „gelungene“ Piracy nennen?

Werden in die Produktions- und Lieferkette Plagiate „eingeschleust“, dann würden diese ggf. unerkannt verbaut werden. Sollte es sich hierbei um Safety-relevante Komponenten handeln, könnten diese mit qualitativ minderen Werkstoffen gefertigten Plagiate möglicherweise erheblichen negativen Einfluss auf die Funktionsweise der gesamten Maschine haben.

Was tut Deutschland und was muss noch getan werden, um seine Industrie davor zu schützen? Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es je nach Use-Case Abbildungen in der Lieferkette (Tracking & Tracing) und mitunter generelle fälschungssichere, manuell auslesbare Merkmale auf Verpackungen und mitunter auf den Komponenten selbst. Im Zuge von Industrie 4.0 (oder dem Internet-of-Things) reicht dies aber mitunter nicht aus. Fälschungssichere und auf die Identität einer Komponente bezogene Merkmale sollten in dem gesamten Tracking & Tracing Prozess vollautomatisiert abgebildet werden können.

Welches Produkt halten Sie für zukunftsweisend für Anti Piracy? Jegliche fälschungssicheren Merkmale, die Identitäten abbilden können, vollautomatisiert auslesbar sind und deren Nachahmung hohe Kosten verursachen würde, werden sicherlich mehr und mehr zum Einsatz kommen. Fälschungssichere Merkmale auf Basis zufälliger Muster wie auch RFID-Tags in Kombination mit Kryptomechanismen sind hier sicherlich zukunftsweisend – erfordern aber auch oft eine Online-Anbindung zur Verifikation. Aber allein aus Kostengründen und abhängig vom Anwendungsfall wird es aber nicht das eine Produkt geben, welches favorisiert werden sollte. Es wird zukünftig eine geschickte Kombination unterschiedlichster fälschungssicherer Mechanismen mit Tracking & Tracing Informationen geben. « zurück zur Übersicht

Ihr Kontakt

Noch Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Sales

Erika Hajmassy
Erika Hajmassy

Agenda

Markus Schaffrin
Markus Schaffrin

Ute Roos
Ute Roos

Eventmanagement

Christiane Skiba
Christiane Skiba

Silvia Langer
Silvia Langer

eco

Impressum | Datenschutzerklärung

Verbinden Sie sich mit unseren Gruppen und Netzwerken:


Deutsch English

please select your language: